Dr. Arne Ströhlein Akupunktur TCM chinesische Medizin Naturheilverfahren Göttingen

 
 

Home

Team

Praxis

Methoden

Spektrum

Diagnostik

Kurse

News

Kontakt

Vernetzung

Impressum

Betreute Fastenwoche für den Alltag

Sich eine Auszeit gönnen mit Fasten??

 

 

In anstrengenden Zeiten, wenn die Anforderungen des Alltags durch Job, Familie und andere Umstände uns in Trab halten, uns Kraft kosten und unbarmherzig auslaugen, dann möchten wir uns etwas Gutes tun. Wir belohnen uns mit einem Urlaub oder dem Kauf eines Kleidungsstückes oder eines guten Werkzeuges. Im Alltag tun es auch ein leckeres genüssliches Essen, ein dickes, sahniges Stück Kuchen oder das Glas Wein am Abend. Doch die Belohnungen lassen uns oft unerfüllt oder nur für kurze Zeit getröstet. Dr. Arne Ströhlein, (TCM und westliche Naturheilverfahren) und Gesundheitspädagogin und Fastenleiterin Rosie Seidel, empfehlen uns:

 

„Tu dir etwas Gutes: Faste! Gönn´ dir eine Auszeit mit Fasten!“

 

Betreute Fastenwoche für den Alltag – auch bei voller Berufstätigkeit (mit tägl. Treffen) vom 28.02. - 05.03.20 (Rosie Seidel, Dr. Arne Ströhlein) - 177,00 €

 

Dazu ergeben sich mehrere Fragen: „ Wie kann es uns gut tun, nicht zu essen!" Wo doch Essen für uns Leben, Belohnung, Trost und Geborgenheit bedeutet? Was nützt uns Fasten? Außer dass wir ein paar Pfunde verlieren - ein Ergebnis, was gerade in der Nachweihnachtszeit oder im Frühling nicht unwillkommen ist. Und: "Wie kann man das schaffen? Ist es nicht ungesund?“

 

Dr. med. Hellmut Lützner unterscheidet in „Wie neugeboren durch Fasten“ 1 zwei Energieprogramme des Körpers:

Energieprogramm I – Ernährung von außen
Energieprogramm II – Ernährung von innen

 

Ernährung von innen bedeutet, dass wir Energie und Wärme aus den körpereigenen Depots beziehen. Fasten ist eine naturgegebene Form menschlichen Lebens, denn unsere Vorfahren waren oft gezwungen einige Zeit ohne Nahrung auszukommen, wenn sie bei der Jagd oder beim Sammeln nicht erfolgreich gewesen waren. Auch Spitzensportler essen länger vor ihren sportlichen Anforderungen nichts, um den Körper in der Anstrengung nicht noch mit Verdauung zu belasten. In Zeiten der Krankheit verspüren wir keinen Appetit, weil der Körper signalisiert, dass er sich besser auf die Heilaufgabe konzentrieren kann, wenn er nicht noch Verdauungsarbeit leisten muss. Beim Fasten – gleichgültig, ob als Fasten für Gesunde oder Heilfasten haben die Verdauungsorgane Urlaub und das vegetative Nervensystem bestimmt unseren Rhythmus. Beim Heilfasten sollen auch die äußeren Störfaktoren reduziert und der Weg nach innen frei gemacht werden. 2
Der Körper kann es also, das Fasten. Nicht nur das. Es hilft ihm sogar. Richtig vorbereitet und angeleitet ist die heilende Wirkung von Fasten schon lange anerkannt. Bleibt die Frage: „ Was nützt uns Fasten heute – in unserem anstrengenden Alltag?“

 

Der Körper kann es also, das Fasten. Nicht nur das. Es hilft ihm sogar. Richtig vorbereitet und angeleitet ist die heilende Wirkung von Fasten schon lange anerkannt. Bleibt die Frage: „ Was nützt uns Fasten heute – in unserem anstrengenden Alltag?“

  • Fasten ist die älteste und erfolgreichste natürliche Behandlungsmethode, die man auch selber durchführen kann

  • Fasten ist eine einfache und sehr kraftvolle Behandlung. Sie dient der Selbstheilung und Selbstermächtigung

  • Fasten ermöglicht Selbstreparatur: es wirkt antikarzenogen, antientzündlich und antirheumatisch

  • Fasten reduziert Körperfett, da wir aus unserem Speicher leben

  • Fasten stellt eine Grenzerfahrung dar – wir gewinnen Erkenntnisse über uns, die uns zu uns selbst führen

  • Beim Fasten gewinnen wir Zeit, die wir sonst mit Essen verbringen. Wir schenken diese Zeit unserem Körper, der auch nach Massagen, Bädern, Wärme verlangt

 

Drei der oben genannten Fragen sind damit also beantwortet. Noch offen ist: „Wie kann man das schaffen?“: Niemand sagt, dass es leicht ist. Aber es ist möglicherweise nicht so hart, wie Sie denken, denn Fasten ist nicht Hungern! Das Umschalten auf Energieprogramm II, also Ernährung aus den körpereigenen Depots, geschieht automatisch, denn durch unseren Entschluss zu fasten und das Wissen um die Ungefährlichkeit dieses Weges und - nicht zuletzt - durch eine gründliche Darmentleerung hat unsere „Steuerung“ die Informationen, die es für das Umschalten braucht. 3

 

Übrigens: das Fasten ist auch neben der Berufstätigkeit möglich, trotzdem sollten Sie versuchen, eine etwas ruhigere Woche in der Arbeit zu wählen.

 

Betreute Fastenwoche für den Alltag – auch bei voller Berufstätigkeit (mit tägl. Treffen) vom 28.02. - 05.03.20 (Rosie Seidel, Dr. Arne Ströhlein) 177,00 €

 

kostenfreie info Abende: 04.02.20  19.30 Uhr Gemeinschaftsraum Windausweg 26 (Rosie Seidel und Dr. med. TCM Arne Ströhlein) 10.02.20  19.30 Uhr APEX, Burgstr. 45-50  (Dr. med. TCM Arne Ströhlein)

 


Jetzt online Platz sichern für die betreute Fastenwoche mit tägl. Treffen




1 Dr. med. Hellmut Lützner: Wie neugeboren durch Fasten. Gräfe und Gunzer, 4. Aufl.1993, S. 9
2 https://www.fasteninfos.de/fastenheilfasten-nach-dr-buchinger/
3 https://www.fasteninfos.de/fastenheilfasten-nach-dr-buchinger/

 

 
   

DAS BESTE

AUS

ZWEI

WELTEN

 
     

Dr. med. Arne Ströhlein, Bürgerstr. 46, 37073 Göttingen, 0551-703770, praxis@dr-stroehlein.de